Geistiges Heilen für Haustiere

Haustiere sind unsere Wegbegleiter und sind uns oftmals so wichtig wie ein Familienmitglied - warum?

 

Haustiere, wie z.B. Katzen oder Hunde sind emotional sehr stark mit dem Menschen verbunden und reagieren oft sehr sensibel auf Geschehnisse,  die gerade im Zusammenhang mit ihrem "Menschen" stehen. Tiere können für uns wie ein Spiegelbild unserer Seele sein. Wenn es uns nicht gut geht oder wir Stress haben, spürt ein Tier das ganz genau und zeigt es auch.

 

Tiere können viele "Lasten" des Lebens gespeichert haben, genau wie der Mensch - auch Tiere haben eine Seele.

 

>> Liebes Frauchen, liebes Herrchen,

könnten Ihre vierbeinigen Weggefährten sprechen, würden sie sagen,

- wo  es weh tut

- was ihnen gefällt.

Doch sie können sich nur über ihr Verhalten, ihre Mimik bemerkbar machen.

 

Werden Eure vierbeinigen Weggefährten richtig verstanden? 

Denkt doch mal darüber nach was wäre, Ihr wäret das Haustier und Euer Haustier das Herrchen oder Frauchen,   und Ihr werdet einfach nicht verstanden?

 

Tiere haben auch wie die Menschen ein Empfinden für Schmerz, Traurigkeit, Glücklich-Sein, Lebensfreude.

 

Was macht Ihr, wenn dem Tier etwas fehlt, dann wird sofort zum Arzt gegangen, was ja auch gut ist, aber eben nicht nur.

 

Misshandelte Tiere haben genauso Angst wie Menschen, wenn sie schlechte Erfahrungen gemacht haben, doch sie können nicht sagen          - stopp, ich will nicht mehr.

 

Ein Tier kann sich nur verteidigen mit dem was zur Verfügung steht und da gibt es viele Möglichkeiten. Vernachlässigte Tiere drücken sich so aus, wie sie gerade für richtig empfinden. Da gibt es auch genug Möglichkeiten und dann heißt es      

- das Tier ist schlecht erzogen

-gehorcht nie

kurz und gut, das Tier ist der Schuldige.

 

Wie würdet Ihr es denn machen, wenn Ihr das Tier wäret  und das Tier der Mensch?

Wie drückt Ihr Euch aus, wenn man Euch vernachlässigt       - schon mal darüber nachgedacht?

 

Tiere spüren Energie

- ob gut oder nicht 

noch viel intensiver als Menschen.

 

Wenn Menschen durch gute Energie ausgeglichener sind, sich besser fühlen und vieles mehr, so gilt das eins zu eins auch für ihre vierbeinigen Weggefährten.  

 

Es gibt für Tiere genauso die Möglichkeit, etwas Gutes zu tun.

Denken Sie einfach nochmal darüber nach, ob Sie das, was Sie frei entscheiden können für sich                                                                           - ja, das möchte ich vielleicht mal überlegen?!

 

Ich entscheide mich für etwas Gutes, für meinen vierbeinigen Weggefährten!"

 

Haben Sie keinen vierbeinigen Weggefährten, sondern einen Vogel, ein Pferd, eine oder viele Kühe oder ein anderes Haustier                                  - dann gilt hier nichts Anderes.

 

Tiere, die wir lieben, wollen wir so lange wie möglich um uns haben, und Tiere empfinden in vielen Dingen wie wir.

 

Dann würde ich sagen: "Tiere würden sofort sagen, das möchte ich.        Ich mag gute Energie".

 

Doch das müssen wir für sie entscheiden, weil sie nicht sprechen können. 

Aber könnten sie es sagen

- sie würden sagen: "Das möchte ich."<<

 



 Copyright: Die Geistige Aufrichtung ist eine lizenzierte Marke bei Ginger up

 

Hinweis: Der Heiler ist weder Arzt noch Heilpraktiker. Geistige Heilung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne sondern ein spiritueller Vorgang. Von Seiten des Geistheilers werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Die geistige Heilung ersetzt deshalb eine ärztliche Behandlung bei geistiger oder körperlicher Erkrankung oder dem Verdacht auf eine solche nicht. Die Teilnahme erfolgt freiwillig